Katharina Michajlova (TuS Bad Driburg) gewinnt das WTTV-Ranglistenturnier 2014. Platz 3 für Meike Müller (TTC Rödinghausen)

Am 21.09.2014 fand beim 1. TTC Münster das WTTV-Ranglistenturnier der Damen und Herren statt. 10 Damen und 12 Herren gingen an den Start. Für OWL hatten sich Katharina Michajlova (TuS Bad Driburg) und Meike Müller (TTC Rödinghausen) qualifiziert.

Es wurde zunächst in 2 Gruppen im System „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Nach den Gruppenspielen spielten die beiden Gruppenersten, die Gruppendritten und -vierten sowie die beiden Gruppenletzten (nur Herren) überkreuz die Halbfinalspiele. Anschließend erfolgten die Finalspiele, indem die Sieger bzw. die Verlierer der Halbfinalspiele gegeneinander spielten, so dass jede Platzierung ausgespielt wurde.

Katharina Michajlova, als letztjährige Siegerin, gewann ihre Gruppe recht souverän mit 4:0 Spiele (12:1 Sätzen). Das bessere Satzverhältnis gegenüber Elisabeth Berg (SV DJK Holzbüttgen) bedeutete Platz 2 in der Gruppe für Meike Müller (2:2 Spiele bei 10:6 Sätzen). Im Halbfinalspiel für die Plätze 1 bis 4 trafen die beiden Sportlerinnen aus OWL dann aufeinander. Mit einem 3:1 Sieg (5,3,-12,4) zog Katharina ins Finale ein. Auch hier spielte sie sehr konzentriert gegen Ying Ni Zhan (TuS Uentrop), gewann mit 3:0 (7,8,4) und verteidigte ihren Titel. Im Spiel um Platz 3 traf Meike auf Melissa Dorfmann (Borussia Düsseldorf) und gewann dieses mit 3:1 (4,-7,7,6).

Herzliche Glückwünsche an Katharina und Meike!

Ergebnisse des WTTV-Ranglistenturnier 2014

1. von rechts: Katharina Michajlova, 3. von rechts: Meike Müller - Foto: R. Stüwe - WTTV1. von rechts: Katharina Michajlova, 3. von rechts: Meike Müller - Foto: R. Stüwe - WTTV

Suche

WTTV-Partner

Login/Logout