Während der Jahresabschlußfeier der TT-Abteilung des TV Langenberg wurden mit Werner Grondorf und Wilfried Neuhaus zwei überaus verdienstvolle TT-Spieler mit der „Goldenen Spielernadel“ des Westdeutschen TT-Verbandes ausgezeichnet.

Zunächst bedankte sich Konrad Linnemannstöns vom heimischen TT-Kreis bei seiner Laudatio beim Langenberger Abteilungsleiter und Kreissportwart Ludger Terhechte für seinen enormen Einsatz. Dank des Abteilungsleiters gehört der TV Langenberg zu den aktivsten TT-Vereinen des heimischen TT-Kreises. Bei den Kreismeisterschaften, bei den Kreis-Ranglistenspielen und auch bei den Pokalspielen auf Kreisebene stellen die Langenberger immer die meisten Teilnehmer bzw. Mannschaften.
Werner Grondorf und Wilfried Neuhaus haben bereits in den Schüler-Mannschaften des TV Langenberg ihre sportliche Laufbahn begonnen und haben seit nunmehr 50 Jahren nur für den TV Langenberg um Punkte gekämpft. Werner Grondorf war in den siebziger und achtziger Jahre über viele Jahre die Nr. 1 beim TV und war auch bei den Kreismeisterschaften oft erfolgreich. Großen Anteil hatte er zusätzlich an den Aufstiegen der 1. Mannschaft zur Bezirksklasse, Bezirksliga und Landesliga. Zur Zeit spielt Werner Grondorf immer noch recht erfolgreich in der 2. Mannschaft. Auch als Abteilungsleiter war Werner Grondorf über viele Jahre für den TV Langenberg tätig. Im Jahre 2000 wurde er vom Hauptverein als Sportler des Jahres ausgezeichnet.

v.l. Ludger Terhechte, Wilfried Neuhaus, Werner Grondorf, Konrad Linnemannstöns (Foto: K. Löppenberg)v.l. Ludger Terhechte, Wilfried Neuhaus, Werner Grondorf, Konrad Linnemannstöns (Foto: K. Löppenberg)
Wilfried Neuhaus war besonders als Doppelpartner sehr erfolgreich. Mit seinem Mannschaftskameraden Ralf Döring bildete Wilfried Neuhaus über 15 Jahre eine überaus erfolgreiche Doppel-Kombination. Über 80% der Doppel gewannen die beiden Linkshänder und besonders im Schlußdoppel bewiesen sie jeweils ihre Spiel- und auch Nervenstärke und mußten hier in 34 Spielen lediglich sieben Niederlagen einstecken. Wilfried Neuhaus kämpft noch regelmäßig in der 3. Mannschaft um Punkte und wurde 2013 zusammen mit Ralf Döring vom Hauptverein als Sportler des Jahres ausgezeichnet.
Konrad Linnemannstöns würdigte beide TT-Sportler wegen ihre Fairness, Zuverlässigkeit und Vereinstreue als echte Vorbilder für den Langenberger TT-Nachwuchs.

Suche

WTTV-Partner