Kreis Paderborn (kro) Tischtennis-NRW-Ligist DJK Paderborn hat völlig unerwartet den Klassenerhalt in der NRW-Liga sicher. Dagegen muss Landesligist TuRa Elsen II an diesem Wochenende in den Relegationsspielen noch um den Klassenerhalt kämpfen und hat nach dem Aufstieg in der Vorsaison so weiter die Chance, in der Liga zu bleiben.

Weiterlesen ...

Kreis Paderborn (kro). Während TuRa Elsen III mit dem Unentschieden gegen Belle zum Auftakt der Aufstiegsrunde nur einen durchwachsenes Ergebnis schaffte, gelang dem TV Geseke mit dem Sieg in Wehrendorf der Aufstieg in die Landesliga.

Weiterlesen ...

Paderborn/Elsen (kro). Während für die meisten Tischtennismannschaften die Saison bereits zu Ende ist, geht es für eine wenige Teams nun noch in eine Verlängerung, um den Traum von Klassenerhalt oder Aufstieg doch noch zu schaffen. So kämpfen DJK Paderborn in der NRW-Liga und TuRa Elsen II in der Landesliga noch um den Klassenerhalt. Die Spiele werden allerdings erst am ersten Maiwochenende ausgetragen.

Weiterlesen ...

Kreis Paderborn (it). NRW-Ligist DJK Paderborn hat – auch aufgrund der Schützenhilfe des SC Wewer 2000 - den Relegationsplatz gehalten und geht nun in die Saisonverlängerung.

Weiterlesen ...

Kreis Paderborn (kro). Am letzten regulären Spieltag der diesjährigen Tischtennis-Saison steht das Fernduell um den Relegationsplatz in der Herren NRW-Liga zwischen DJK Paderborn und dem 1.TTC Münster im Blickpunkt. Die Paderborner haben bei Punktgleichheit das um fünf Spiele bessere Spielverhältnis und die leicht besseren Karten. Im Endeffekt geht es aber wahrscheinlich um jedes Spiel, so dass eine echte Nervenschlacht geben könnte.

Weiterlesen ...

Kreis Paderborn (kro). In der Herren NRW-Liga kassierte DJK Paderborn in Kamen zwar die Höchststrafe, bleibt aber noch auf dem Relegationsplatz, so dass die Entscheidung über den zweiten direkten Absteiger erst am letzten Spieltag fällt. In der Herren-Bezirksliga lieferte die TuS Bad Wünnenberg dem Spitzenreiter aus Menne einen harten Kampf, konnte letztendlich die Neiderlage und somit auch den Abstieg in die Bezirksklasse nicht mehr verhindern.

Weiterlesen ...

(kro) Die diesjährige Tischtennissaison geht in ihre finale Phase und hat noch zwei reguläre Spieltage auf dem Programm. Dabei hoffen zwei Teams unbedingt auf eine Saisonverlängerung. Sowohl NRW-Ligist DJK Paderborn, als auch die TuS Bad Wünnenberg in der Bezirksliga hoffen auf den Relegationsplatz, um über diesen Umweg den Abstieg doch noch vermeiden zu können. Während die Paderborner punktgleich mit ihrem direkten Konkurrenten sind, brauchen die Badestädter aber schon ein richtiges Tischtennis-Wunder, da sie an diesem Wochenende vor der schier unlösbaren Aufgabe beim kommenden Landesligisten in Menne stehen.

 Landesligaaufsteiger DJK Paderborn III mit von links Michael Lipsmeyer, Martin Kleine, Stefan Brockmann, Steffen Klahold, Thomas Altrogge, Tobias Huber und Tobias Korff Landesligaaufsteiger DJK Paderborn III mit von links Michael Lipsmeyer, Martin Kleine, Stefan Brockmann, Steffen Klahold, Thomas Altrogge, Tobias Huber und Tobias Korff

Weiterlesen ...

Kreis Paderborn (kro). In der NRW-Liga der Herren grüßt der SC Wewer 2000 nach dem 9:0-Erfolg in Metelen als Meister und Aufsteiger in die Oberliga. Unterdessen darf DJK Paderborn nach dem überraschenden Heimsieg gegen Bad Oeynhausen wieder auf den Klassenerhalt über den Umweg Relegation hoffen. Diesen hat TuRa Elsen in der Verbandsliga sicher in der Tasche, währenddessen die TuRa-Reserve in der Landesliga nicht mehr direkt absteigen kann.

Die Weweraner Meistermannschaft mit von links: Michael Schuy, Christian Reichelt, Marco Hovemann, Daniel Hoppe, Jonas Bormann, Kazimierz WiszowatyDie Weweraner Meistermannschaft mit von links: Michael Schuy, Christian Reichelt, Marco Hovemann, Daniel Hoppe, Jonas Bormann, Kazimierz Wiszowaty

Weiterlesen ...

Kreis Paderborn (kro). In der Herren NRW-Liga möchte der SC Wewer 2000 am drittletzten Spieltag die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen und somit den Aufstieg in die Oberliga realisieren. Bereits aufgestiegen sind dagegen die Damen vom TTV Hövelhof III, die am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen Bühne den Sprung in die Bezirksliga geschafft haben und somit nach dem Aufstieg der zweiten Mannschaft für einen Hövelhofer Doppelaufstieg gesorgt haben.

Weiterlesen ...

Kreis Paderborn (kro). In der Herren-NRW-Liga steht der SC Wewer 2000 nach dem 9:5-Erfolg im Spitzenspiel gegen Kamen kurz vor Meisterschaft und damit auch vor dem Aufstieg in die Oberliga. Den Aufstieg sicher haben seit diesem Spieltag die Damen vom TTV Hövelhof II, die in der kommenden Saison als erste Mannschaft in der Verbandsliga aufschlagen dürfen. Und auch nur noch ein Tischtennis-Wunder kann den Aufstieg der dritten Hövelhofer Damen Mannschaft von der Bezirksklasse in die Bezirksliga verhindern. Unterdessen wurde das Spiel des TSV Schloß Neuhaus in der Herren-Bezirksklasse gegen den TTS Detmold III kurzfristig auf Donnerstag, 23. März verlegt.

Weiterlesen ...

Suche

WTTV-Partner