SiegerehrungSiegerehrungAuch die A-Schülerinnen haben ihre Endrunde in der Kreisrangliste ausgespielt:

  1. Luise von der Emde  (TV Werther) - 4:0 Spiele (12:0 Sätze)
  2. Greta Herwig  (TV Werther) - 3:1 Spiele (9:6 Sätze)
  3. Laurentia Reimer  (TSVE Bielefeld) - 2:2 Spiele (7:8 Sätze)
  4. Malin Gewandt  (VfL Oldentrup) - 1:3 Spiele (7:9 Sätze)
  5. Lena Diekmann  (TV Werther) - 0:4 Spiele (0:12 Sätze)

Das Foto wurde freundlicherweise von Ramazan Turhan bereit gestellt. Die Endrunden der restlichen Jugendklassen finden aufgrund der größeren Gruppen erst im Dezember statt.

SiegerehrungSiegerehrungTeilnehmerTeilnehmerAm gestrigen Sonntag fand die Endrunde bei der Kreisrangliste der B-Schülerinnen in der Sporthalle 2 der Carl-Severing-Schule statt. Es kam zu folgenden Platzierungen

  1. Andrea Tvrtkovic  (Gadderbaumer TV) - 6:0 Spiele (18:0 Sätze)
  2. Emily Henkenjohann  (TV Werther) - 5:1 Spiele (15:5 Sätze)
  3. Lara Geceli  (TV Werther) - 4:2 Spiele (14:10 Sätze)
  4. Greta Lohrenz  (Gadderbaumer TV) - 3:3 Spiele (11:10 Sätze)
  5. Johanna Soja  (Gadderbaumer TV) - 2:4 Spiele (9:13 Sätze)
  6. Marlene Scholz  (Gadderbaumer TV) - 1:5 Spiele (4:15 Sätze)
  7. Anabell Wendt  (Spvg Steinhagen) - 0:6 Spiele (0:18 Sätze)

Die Endrunde der A-Schülerinnen findet am 03. Oktober 2018 statt.  Die Endrunden der restlichen Jugendklassen finden aufgrund der größeren Gruppen erst am Sonntag, den 09. Dezember 2018 statt – Zwischenrunden vorher am Samstag, den 08. Dezember 2018.

KreismeisterKreismeister

Letztes Wochenende fanden in der Sporthalle des Gymnasiums Brackwede die Kreismeisterschaften 2018 des Tischtenniskreises Bielefeld/Halle statt. Bereits am Samstag konnte Melanie Menne (VfL Oldentrup) im Damen A Einzel mit einem klaren 3:0 gegen Martina Cepo (ESV Bielefeld) ihren Titel vom Vorjahr verteidigen. Neuer Kreismeister der Herren wurde Stefan Höppner (SV Brackwede), der im Finale seinen Vereinskameraden und Sieger des Vorjahres Chris Klinksiek ebenfalls ohne Satzverlust in Schranken verwies.

Die erste Runde der Herren Kreisrangliste wird vom 10. bis 14. Dezember 2018 ausgetragen. Weitere Details sind der angehängten Einladung zu entnehmen.

Ab sofort sind die vorläufigen Spielgruppen zur Saison 2018/2019 für den Tischtenniskreis Bielefeld/Halle in click-TT einsehbar. 

In der 3. Kreisklasse 4er-Mannschaften werden in der Hinrunde zwei Gruppen mit 12 bzw. 13 Mannschaften gebildet. Zur Rückrunde bilden die sechs Erstplatzierten die Gruppe A, die anderen Mannschaften die Gruppe B. Gespielt wird in Hin- und Rückrunde jeweils eine einfache Runde. 

Bei den Jungen werden in der Hinrunde ebenfalls zwei Gruppen à 8 Mannschaften gebildet, die zur Rückrunde je nach Platzierung neu zusammengestellt werden.  

Alle anderen Spielgruppen spielen "durch". 

EndspielEndspiel

Im Endspiel des Kreispokals der Herren 3. Kreisklasse gelang TuS Vilsendorf mit den Spielern Robert Smykalla, Dirk Mohrmann und Martin Smykalla ein deutlicher Sieg mit 4:1 gegen SV Brackwede 4, was gleichzeitig den Pokalsieg bedeutet. Für Brackwede waren Klaus Pieper, Bernd Killmann und Herbert Arendt im Einsatz. Mit der Kamera war Holger Schwan vor Ort.

Weiterlesen ...

Spvg Heepen 2Spvg Heepen 2Die Meisterschaft in der A-Schüler 1. Kreisklasse ging in diesem Jahr an Spvg Heepen 2. Tim Valentin Lingner, Simon Wörmann, Nick Kirstein und Nils Schreiber blieben dabei ungeschlagen und errangen insgesamt 25:7 Punkte. TSVE 1890 Bielefeld 2 folgt mit 22:10 Punkten auf dem zweiten Platz. Ingrid Müller machte das Foto der strahlenden Meistermannschaft.

Spvg Steinhagen 2Spvg Steinhagen 2Nach einer tollen Saison holte sich Spvg Steinhagen 2 den Meistertitel in der Herren Kreisliga, was gleichzeitig den Aufstieg in die Bezirksklasse bedeutet. Insgesamt sammelten Marco Adamczyk, Christian Hildebrandt, Louis Betsch, Mattis Nienaber, Amon-Elias Loheide und Jonas Geske dabei 38:6 Punkte. Mit einer Niederlage mehr darf sich der Tabellenzweite SV Gadderbaum 2 noch Hoffnungen auf den Aufstieg über die Relegation machen. In der Spielerrangliste belegte Amon-Elias Loheide mit 38:5 Einzelsiegen den 1. Platz. Rolf Kastrup fing die strahlenden Sieger im Bild ein.

Gadderbaumer TVGadderbaumer TV

Ungeschlagen mit 30:2 Punkten wurden Delakshiya Navendranathan, Aaron Norda, Moritz Rafflenbeul, Sina Herrmann, Sebastian Polster und Elias Herrmann vom Gadderbaumer TV Meister in der Jungen 1. KreisklasseMit großem Abstand folgt der Tabellenzweite ESV Bielefeld, der die Saison mit 19:13 Punkten abschloss. Eine tolle Einzelleistung gelang Elias Herrmann, der ungeschlagen mit 15:0 Einzelsiegen die Spielerrangliste anführte. Ingrid Müller machte das Meisterfoto.

Suche

WTTV-Partner